GreenField bei Cluster Award 2017

Höchste Auszeichnung für das Projekt GreenField

Die Stauss-Perlite GmbH (St.Pölten), DI Georg Zeleny (Traismauer), Ing. Anton Rath (Herzogenburg) und die BOKU Wien wurden im Rahmen einer Gala im Raiffeisen Forum von Frau Landesrätin Dr. Petra Bohuslav als Sieger des Clusterland Award 2017 in der Kategorie „Bestes Kooperationsprojekt Forschung & Entwicklung, Innovation“ prämiert.

 

Unter 90 eingereichten Projekten konnte sich „GreenField“ gegen härteste Konkurrenz durchsetzen. GreenField bedeutet die Erforschung, Entwicklung und praktische Ausführung von Sportplätzen mittels spezieller Unterbauten und Substrate, sodass der lokale Regen im Substrat voll gespeichert werden kann und in Folge an das Grün abgegeben wird. Die Sportplätze sind damit nicht nur länger bespielbar, der Betreiber – und damit wir alle – spart sich damit aufwendiges Gießen, Trinkwasser, Düngemittel und viel Arbeit und Geld!

Im Bild von links nach rechts:

Mag. Reinhard Karl (Vorstandsdir. Kommerzkunden, RLB NÖ-Wien AG)

DI Georg Zeleny (Ingenieurkonsulent für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft)

KR Mag. Andreas Stefenelli (Stauss-Perlite GmbH)

Magistra Alexandra Plicka (BOKU Wien)

Dr. Petra Bohuslav (NÖ Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus, Technologie und Sport)

Ing. Anton Rath (Gartengestaltung Rath)

DI Michaela Smertnig (Clustermanagerin Eco Plus)

Back to Top